Spiel-, Platz- und Hallenordnung

  • Die Tennisanlage, die Umkleidekabinen und Sanitärräume im Tennisheim bitte mit größtmöglicher Sorgfalt behandeln.
  • Auf den Sandplätzen darf nur mit geeigneten Tennisschuhen (negatives Profil) gespielt werden. Auf den Plätzen 3+4 sind auch andere Sportschuhen erlaubt.
  • Das Tennisheim darf mit benützten Sandplatzschuhen nicht betreten werden.
  • Tennistaschen müssen so abgestellt werden, dass die Wege frei bleiben.
  • Vor Spielbeginn muss der Platz mit dem elektronischen Buchungssystem reserviert/gebucht werden
  • Die reservierten Spielzeiten sind einzuhalten - inkl. Platzpflege.
  • Die jeweilige Spieldauer für Einzel und Doppel gilt wie oben beschrieben
  • Die Belegung der Plätze für Kinder-, Jugend- und Mannschaftstraining, Schnupperkurse, LK-Turnier sowie Gruppenbelegungen erfolgt durch den Verein
  • Das Tennisspielen auf der Anlage ist nur Mitgliedern der Tennisabteilung SG Bettringen gestattet. Ausgenommen sind spezielle Aktionen.
  • Passive Mitglieder dürfen pro Freiluftsaison maximal 3x auf der Anlage Tennis spielen. Hierbei wird jeweils eine Gastspielgebühr von 10 € fällig.
  • Gäste dürfen für eine Gebühr von 10 € ebenfalls spielen, wenn sie mit einem Mitglied Tennis spielen. Im elektronischen Buchungssystem muss dafür die "Spielmarke" Gast benützt werden. Die Gastspielgebühr wird dann von dem Mitglied dann eingezogen.
  • Die Nutzung der Hallenplätze ist nur nach vorheriger Einzelstunden- oder Abo-Buchung gestattet. Bei Nichtbeachtung werden die Kosten nachträglich fällig. 
  • Bestehende Abonnements in der Tennishalle haben in der folgenden Wintersaison Vorrang. Außer der Verein benötigt die Spielzeiten für vereinseigenes Kinder-, Jugend- oder Mannschaftstraining.
  • Die Termine für alle Trainingseinheiten und Mannschaftsspiele sind im Online-Buchungssystem eingetragen.
  • Die Hallenbeleuchtung wird mit Coins am Lichtautomaten zeitbegrenzt angeschaltet. Die "Lichtcoins" können im Tennisheim gekauft werden.
  • Rauchen ist in der Tennishalle, in den Umkleide- und Sanitärräumen verboten.
  • Der Verein haftet nicht für abhanden gekommene oder verloren gegangene Gegenstände.
  • Spieler und Besucher haften für die von ihnen schuldhaft verursachten Schäden.
  • Während der Benutzung der Tennisplätze haben Spieler dafür Sorge zu tragen, dass dadurch keine Personen oder Gegenstände zu Schaden kommen.
  • Für Sportunfälle, die sich Tennisspieler während des Tennisspielens selbst oder gegenseitig zufügen, ist die TA SG Bettringen frei von etwaigen Schadenersatzansprüchen.
  • Alle Mitglieder, Gäste und Besucher der Tennisanlage haben die Ordnung einzuhalten.
  • Der Verein kann die Spieler und deren Besucher zur Einhaltung der Spiel-, Platz- und Hallenordnung anhalten. Bei wiederholten oder bei groben Verstößen ist dies dem Vorstand zu melden. Hier kann ein Platzverweis erfolgen.